Sonstiges

Bis 30.09.2014

Vor einiger Zeit wurden zusätzlich ein paar kleinere Garagen errichtet, die die Ausstattung des Wasserdienstes (Schlauchboote auf Trailern, Außenbordmotore usw.) aufnehmen, bzw. den OV-PKW. Diese Garagen werden gleichzeitig bei schlechter Witterung als „Trocken-Übungsräume“ genutzt. Neben einem Holzlager, welches sich hinter der Fahrzeughalle befindet, prägt ein kleiner „Trümmerkegel“ das Bild des Außengeländes. Hier können durch ein Rohrnetz Verletztendarsteller in den Kegel eingebracht werden, die dann auf die verschiedensten Arten zu bergen sind. Von dieser Ausbildungs- und Übungsmöglichkeit wird auch gerne von Kameraden anderer Hilfsorganisationen Gebrauch gemacht. Der Parkraum auf dem Gelände der Liegenschaft ist für mit dem PKW anreisende Helfer leider sehr begrenzt. Dank eines Ackers auf der gegenüberliegenden Seite, der von der örtlichen “Vereinigung der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks Geldern e.V.“ gepachtet und mit Duldung der Verwaltung der Stadt Geldern zu einem Behelfsparkplatz hergerichtet wurde, konnte die Parksituation jedoch ein wenig entschärft werden.

nach oben