Geldern, 03.01.2022, von Mathias Staut (Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit)

Frauenpower beim THW OV Geldern

Der Ortsverband Geldern des Technischen Hilfswerks (THW) hat gewählt. Ende des Jahres 2021 war es wieder soweit - die Helfersprecherwahl stand an. Erstmalig in der Geschichte des THW OV Geldern wurde eine Frau zur Helfersprecherin gewählt. Herzlichen Glückwunsch, Marie-Christin van Afferden!

die neue Helfersprecherin Marie-Christin van Afferden (Foto: Jean-Luca Lankers)

Marie-Christin van Afferden, 26 Jahre jung und beim THW Kraftfahrerin der Bergungsgruppe, wurde mit großer Mehrheit zur neuen Helfersprecherin im OV Geldern gewählt. Ihr Stellvertreter wird Daniel Janssen, Truppführer der Fachgruppe Elektroversorgung. Beide können trotz ihres jungen Alters auf eine langjährige Erfahrung im Technischen Hilfswerk zurückblicken und verstehen es, mit den Menschen auf ihre ganz persönliche Art in Kontakt zu treten.


Die Helfersprecherin ist Bindeglied zwischen Helfer- und Führungsebene und vertritt die Interessen aller Helferinnen und Helfer eines Ortsverbandes. Die Helfersprecherwahl findet alle fünf Jahre statt. Auf Grund der Corona-Pandemie wurde die Wahl im OV Geldern nun zum ersten Mal als Briefwahl durchgeführt. Die hohe Wahlbeteiligung unterstreicht einmal mehr, wie wichtig den Helferinnen und Helfern ihr Ehrenamt ist.


Wir gratulieren Marie-Christin van Afferden und Daniel Janssen sehr herzlich und sind gleichzeitig dankbar, dass die beiden zusätzlich zu ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit beim THW eine weitere freiwillige Funktion übernehmen. Auch allen anderen Kandidatinnen und Kandidaten danken wir sehr für ihre Bereitschaft zum Wohle des OV Geldern.


Das Technische Hilfswerk, Ortsverband Geldern besteht aus ca. 50 aktiven Helferinnen und Helfern. Genau wie die freiwilligen Feuerwehren verrichten die Frauen und Männer des THWs ihren Dienst freiwillig und ehrenamtlich. Sie bekommen also weder einen Lohn noch eine Aufwandsentschädigung für dieses ehrenamtliche Engagement. Die Mitglieder sind an 365 Tagen rund um die Uhr einsatzbereit, wobei das THW im Gegensatz zur Feuerwehr vor allem im Kontext der Amtshilfe, zum Beispiel für die Bundespolizei, oder im Katastrophenfall zum Einsatz kommt. Das Ehrenamt wird parallel zur Arbeit, Freizeit oder Familie ausgeübt. Im Falle einer Alarmierung kommen die Helferinnen und Helfer von zu Hause, von der Arbeit oder eben dort, wo sie sich gerade aufhalten. ov-geldern.thw.de


  • die neue Helfersprecherin Marie-Christin van Afferden (Foto: Jean-Luca Lankers)

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: