Geldern - Pont, 07.06.2014, von Christian Laumann (THW OGLD, GrFü B1)

Cold Water Challenge 2014

Der Herausforderung haben auch wir uns natürlich gestellt und sind der Nominierung durch den THW OV Wesel, sowie die DLRG OG Geldern-Walbeck e.V. gefolgt.

Cold Water Challenge 2014

Um ordentlich kaltes Wasser von oben zu bekommen, haben wir mit unserem Einsatz-Gerüst-System (EGS) die Dekontaminationsschleuse (kurz: Dekon-Schleuse) aufgebaut. Im Einsatzfall wird sie noch durch eine große Auffangwanne und einige Sprühvorrichtungen ergänzt. Sie dient dann dazu, Fahrzeuge rundum säubern und desinfizieren zu können. Wichtig ist dies z.B. für die Seuchenbekämpfung.

In diesem Fall haben wir die Schleuse allerdings zur Kühlung der erhitzten Gemüter genutzt, denn die Sonne meinte es sehr gut mit uns :-)

Cold Water Challenge 2014 THW OV Geldern

Wir nominieren den THW OV Emmerich, die Freiwillige Feuerwehr Geldern und die DLRG OG Kerken e.V. - Ihr habt 1 Woche Zeit, euch der Herausforderung zu stellen, oder dürft uns zum Grillen einladen.

Viel Spaß!


  • Cold Water Challenge 2014

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.


OPENSTERETMAPPPP


Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: